Zubereitungszeit: 20 Minuten
Schwierigkeitsgrad: leicht

Zutaten für 10 Portionen

Zutaten Apfel-Asimina-Tiramisù

Zubereitung

Die Asimina aufschneiden, Samen entfernen und auslöffeln. Dann zu einem Fruchtpüree verarbeiten. Die Sahne mit dem Zucker, der Vanille und dem Rum steif schlagen. Anschließend den Naturjoghurt unterheben. Die Schüssel nun mit den in Apfelsaft getauchten Keksen auslegen. Darauf folgt eine Schicht Asiminapüree, dann das Joghurt-Sahne-Gemisch. Das Ganze wird so lange wiederholt, bis die Schüssel gefüllt ist. Mit einem Lächeln servieren.

Evis Tipp:

Besonders lecker schmeckt der Apfel-Asimina-Tiramisù, wenn der Apfelsaft aus einem säurehaltigen Apfel gepresst wird. Denn dann ergänzt er sich besonders gut mit dem süßen Asimina-Püree. Guten Appetit!

Rezept herunterladen

Bio-Bäuerin Evi