Mit einem jährlichen Marktwachstum von circa 7% bietet Bio seit Jahren einen Lichtblick im Lebensmitteleinzelhandel. Verfügbarkeit, Qualität, Preis, Preis-Leistung, Service, Herkunft und Produktsicherheit sind nur einige Kriterien, welche Konsumenten bei ihrer Kaufentscheidung berücksichtigen, aber auch Einkäufer, um die Regale zu füllen. Nicht bei allen Kunden kann man mit denselben Kriterien punkten. Insofern ergeben sich immer wieder neue Konstellationen, bei verschiedenen Angeboten wechseln Kunden auch mal.

So beliefern wir zwei größere Kunden in Deutschland und England nicht mehr, da sie nun regionale, beziehungsweise günstigere Ware beziehen. Dafür sind kleinere und mittlere Kunden in Italien, Skandinavien und außerhalb Europas dazugekommen, die unser Angebotsmix anspricht.

Unser Ziel ist es den Verkauf so zu gestalten, dass Biosüdtirol Mitglieder langfristig faire Preise bekommen. Partnerschaften auf Augenhöhe mit dem Kunden und eine gute Qualität sind der Schlüssel dafür. Ebenso eine breitgefächerte Kundenstruktur. Mittlerweile beliefern wir Discount, LEH, Naturkostbereich und Großmärkte in über 30 Ländern. Diese Vielzahl an Kunden bedeutet zwar einen hohen Betreuungsaufwand, aber die zahlreichen Absatzkanäle machen uns einerseits stabil und unabhängig und bieten anderseits Wachstumspotential für die nächsten Jahre.